top of page
Tal der Gragnano-Mühlen
lo monaco.jpg

ein komplexes und perfektes hydraulisches System, das zwei Jahrhunderte vor Leonardo da Vincis Geburt geschaffen wurde.

... aufeinander folgende Wasserfälle ließen eine Reihe von Mühlen mit der gleichen Produktionskapazität entstehen. Ein seit dem 13. Jahrhundert existierendes Industriegebiet, welches das natürlichste Element nutzte um Mühlsteine in Bewegung zu versetzen. Wasser, das am Ende seines Laufs ins Flussbett zurückkehrte, ohne seinen natürlichen Kreislauf zu unterbrechen, was Leben auf unserem Planeten bedeutet.

Der Reihenbetrieb der Mühlen funktionierte weil das Wasser, das aus einer Mühle herausfloss, durch einen abschüssigen Kanal zur nächsten Mühle gelangte und so weiter zu allen nachfolgenden Mühlen, die sich weiter flussabwärts befanden. Die Summe

der potentiellen

Energie der

verschiedenen

Gefällesprünge

war die

verfügbare

Gesamtenergie,

der Reihe und

Höhe nach 

aufgeteilt für

jeden

Gefällesprung  aller Mühlen.

... diese Seiten sind eine würdige Hommage an diejenigen, die vor etwa tausend Jahren ein Industriegebiet schufen, indem sie Wasser und Schwerkraft nutzten, um Mühlsteine ​​zu bewegen. Es handelt sich nicht um eine einzelne Mühle, die von der örtlichen Gemeinschaft genutzt wurde, sondern um ein INDUSTRIEÖKOLOGIE-System, in dem in großen Mengen Getreide gemahlen wurde. Ein Zeichen dafür, dass der Mensch auch in dunklen Zeiten seiner Vergangenheit nie aufgehört hat, seinen Einfallsreichtum zu nutzen, um mit Werken seine Lebensbedingungen zu verbessern. Dieser Ort, der zu lange verborgen blieb und verlassen war, muss weltweit wieder bekannt werden. Ein Gebiet muss seine Industriegeschichte als historisches und kulturelles Zeugnis zurückerobern.

Isoradio(1).MP3
00:00 / 01:54
da ascoltare
20200301_123150.jpg
mulino scomparso.png
56825496_10213667756783860_624754232163041280_o.jpg

Die Mühlen waren wundervolle Maschinen. Im dunklen Zeitalter des Mittelalters stellten sie im Vergleich zu den primitiven Mahlmethoden ein Element technologischer Innovation dar und waren das Ergebnis eines langen Verbesserungsprozesses. Ein Zeichen, dass der Mensch nie aufgehört hat, seinen Einfallsreichtum zur Verbesserung seiner Lebensbedingungen einzusetzen.

Cattura.JPG
ponte intero.jpg
IMG-20200422-WA0002.jpg

Die Mühle war nur das Gehäuse einer hydraulischen Maschine, die mit Materialien der damaligen Zeit gebaut wurde. Ihre Form war keine ästhetische Wahl, sondern technische Anforderung, die die unbedingt erforderlichen Abmessungen zum Funktionieren der Mühle festlegte.

Heute ist es schwer zu verstehen, welche Bedeutung die Nutzung von Wassermühlen für die Bevölkerung des Mittelalters hatte. Es war ein enormer gesellschaftlicher Fortschritt und eine Verbesserung der Lebensqualität ganzer Bevölkerungsgruppen. Der Weizenanbau geht in der Menschheitsgeschichte unter, aber nach der Ernte musste der Weizen zuerst gemahlen, um in Lebensmittel verwandelt zu werden. Dazu wurden riesige Steine ​​verwendet, die sich drehten, einer über dem anderen, um die Körner zu zerquetschen. Solange menschliche oder tierische Traktion genutzt wurde war die Drehgeschwindigkeit der Mühlsteine ​​zwangsläufig niedrig und der Produktausstoß daher begrenzt. Wassermühlen ermöglichten große Mengen Mehl kontinuierlich zu produzieren. Dies erlaubte die Verteilung an große Bevölkerungsgruppen mit deutlichen Auswirkungen auch auf deren Gesundheit.

1-TAVOLA DELLA FORMA
mulino 01 ciromod
5-Grotticella 2
4-La Mena
mulino lo monaco piu bello_edited
Scola
Um einen Besuch im Talzu organisieren
.. Bilder vom Tal
Neigung des Territoriums
Aquädukt

... und mir fehlen die Mittel, das alles zu beschreiben. Johann Wolfgang von Goethe bedauerte in seinem Meisterwerk „Italienische Reise“, die Schönheit der von ihm besuchten Orte nicht wiedergeben zu können ...

Die Funktionsweise des Wassersystems des “Valle dei Mulini” (Mühlentals) versteht man weil alles dank der ...... möglich war.

Es war daher die natürliche Neigung des Territoriums, das Schlüsselelement, auf dem das gesamte Wassersystem des Valle dei Mulini ruht.
Durch Wasser floss dank der Schwerkraft

Publikationen

.. das Valle dei Mulini war schon immer das Zentrum der Aufmerksamkeit von Künstlern, die ihre Meisterwerke gewidmet haben, zu denen Prospekte hinzugefügt wurden, die Winkel von außergewöhnlicher Schönheit aufweisen und die Sie im PDF-Format direkt von der Seite
herunterladen können

Filmmaterial aus dem Tal, das die Schönheiten des Ortes zeigt, eine Möglichkeit, einen bezaubernden
Ort erneut zu besuchen

video
pellicola-cinema.jpg

Das Valle dei Mulini di Gragnano ist ein Teil des alten Weges, der von Castellammare nach Amalfi führte. Auf dem Fluss Vernotico entlang, konnten die Reisenden die Rudeltiere gießen, bevor sie den steilen Aufstieg zum Ziel erreichten. Das Vorhandensein zahlreicher Quellen auf einem optimalen Gefälle ermöglicht den Bau einer Reihe von Mühlen mit vertikaler Achse (horizontales Rad), die mit der Kraft des Wassers betrieben werden.

© 2017 by Ingenito Pietro - www.valledeimulinigragnano.it 

Si informano gli utenti che alcune immagini presenti su questa rivista sono state reperite su internet e liberamente riprodotte. Chiunque voglia rivalerne la paternità o chiederne l'eliminazione, scriva a: info@valledeimulinigragnano.it  

bottom of page